Berufsorientierung

Das wesentliche Ziel unserer Schule ist die Vorbereitung auf die Arbeitswelt durch einen erfolgreichen Übergang in die Ausbildung oder weiterführende Schule. Hier setzt die Berufsorientierung ein.

Grundlage der allgemeinen Berufsorientierung ist zunächst eine Befähigung zur Aus- und Weiterbildung, die sich aus unterschiedlichen Kompetenzen zusammensetzt, die wir ab Klasse 5 zielorientiert aufbauen:

  • Methodenkompetenz: fächerübergreifendes Erlernen unterschiedlicher Methoden der Recherche, des Vortrag oder der Präsentation, teilweise im Klassenrat
  • Sozialkompetenz: Teamtage /-woche, Teilnahme am „girls/boys day“ oder am „Sozialen Tag“ (je freiwillig), Teilnahme der Ausbildung zum Schulsanitäter oder Konfliktlotsen (freiwillig), teilweise durch Klassenrat
  • Fachwissen: eingebettet in die Eingangsphase ist eine Lernstandserhebung in den Kernfächern zur optimalen individuellen Förderung oder Forderung der Kinder

 

Ab der 7. Klasse beginnt die Fokussierung auf Berufe. Im Zuge der Einführung des Wirtschaft-Politik-Unterrichts werden erste Berufe kennengelernt und vorgestellt, ggf. auch Betriebe erkundet.  

 

In der 8. Klasse liegt der Fokus unserer Arbeit im WiPo-Unterricht auf dem Thema Berufsorientierung.  Wir nehmen am Berufsorientierungsprogramm (BOP) des Landes Schleswig-Holstein teil und arbeiten eng mit der Einrichtung „Junge Menschen in offener Bildung“ (JobB) zusammen. Dazu zählen folgende Maßnahmen:

  • Jobmesse an der Berufsschule in Oldenburg in Holstein
  • Potentialanalyse mit anschließender individueller Auswertung der Stärken und Schwächen
  • Zweiwöchige Werkstatttage mit drei Werkstätten nach Wahl mit anschließender individueller Rückmeldung

Außerdem führen wir zur Berufsorientierung weitere Maßnahmen durch:

  • Erstellung und Weiterführung eines Portfolios mit Auswertung der Rückmeldungen
  • Teilnahme am BiZ mobil
  • Einwöchiges, selbstgewähltes Praktikum
  • Teilnahme am Gastro-Beat (freiwillig); Schnuppertag im Hotel-und Gastrogewerbe
  • Individuelle Gespräche mit der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit (freiwillig)

Verzahnt ist der WiPo-Untericht stark mit dem Deutschunterricht. Fächerübergreifend wird hier Bewerbungstraining in Form von der  Erstellung einer Bewerbungsmappe mit Anschreiben und Lebenslauf gemacht, welche auch das Portfolio erweitern.

Das gezielte Bewerbungstraining wird im 9. Jahrgang wiederholend aufgegriffen, perfektioniert und aktualisiert. Hinzu kommen hier:

  • persönliche Einzelgespräche mit einem Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit
  • Weiterführung des Portfolios
  • Besuch der Jobmesse in Oldenburg in Holstein
  • Zweiwöchiges, selbstgewähltes Praktikum mit der Erstellung einer Praktikumsmappe
  • Teilnahme am „Tag der Psychiatrie“ der Ameos in Heiligenhafen (freiwillig)
  • Teilnahme an der nordjob-Messe in Lübeck (freiwillig)

Im 10. Jahrgang bieten wir folgende Maßnahmen zur Berufsorientierung an:

  • Schnuppertag an der Kreisberufsschule in Oldenburg (freiwillig)
  • Bewerbungstraining bei Codan mit individueller Bewerbungsbesprechung
  • Persönliche Einzelgespräche mit einem Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit

 

Berufsorientierung an der Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn

 

ab 5. Klasse

7. Klasse

8. Klasse

9. Klasse

10. Klasse

Fördern und Fordern

(Niveaustufen)

Wirtschaft-Politik-Unterricht: Berufe

persönliche

Berufsorientierung

(Portfolio)

Persönliche Berufsorientierung

(Portfolio)

Bewerbungs-

training

Codan

Teamtage

girls/boys day

(freiwillig)

Jobmesse

KBS Oldenburg

Jobmesse

KBS Oldenburg

Persönliche Berufsberatung

(BafA)

(Weiter-) Entwicklung der

Methodenkompetenz

Ausbildung zum Schulsanitäter

(freiwillig)

Potentialanalyse

(JobB)

Praktikum (zweiwöchig)

Tag der Psychiatrie

(freiwillig)

Ausbildung zum

Konfliktlotsen

(freiwillig)

 

Werkstatttage

(JobB)

Persönliche Berufsberatung

(BafA)

Tag des Berufs

(monatlich, freiwillig)

 

 

Praktikum

(einwöchig)

Bewerbungstraining

 

 

 

 

BiZ mobil

Tag der Psychiatrie

(freiwillig)

 

 

 

Bewerbungstraining

(fächerübergeifend)

Tag des Berufs

(monatlich, freiwillig)

 

 

 

Gastro-Beat

(freiwillig)

 

 

 



GGEMS - Lensahn

(04363) 904190

Grund-und-Gemeinschaftsschule.Lensahn@schule.landsh.de

Schulstraße 8, 23738 Lensahn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen