Aktuelle Stellenangebote

Die Gemeinde Lensahn stellt für die Grund- und Gemeinschaftsschule Lensahn schnellstmöglich

einen Erzieher/eine Erzieherin

oder

einen Sozialpädagogen/eine Sozialpädagogin

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 26,5 Wochenstunden ein. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.07.2019. Eine Verlängerung des Vertrages wird angestrebt.

Der Einsatz erfolgt in der Schulsozialarbeit. Schwerpunkte der sozialpädagogischen Tätigkeit stellen die Beratung und Einzelfallhilfen von Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern dar. Ein weiterer Schwerpunkt findet sich in der Präventionsarbeit.

Vorausgesetzt wird eine mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Arbeit mit Jugendlichen. Kenntnisse im Bereich der Schulsozialarbeit wären von Vorteil.

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Es wird ein freundliches Auftreten, Kontaktfreude und ein sicherer und erfahrener Umgang mit Kindern und Jugendlichen erwartet.

Im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten werden Frauen und Schwerbehinderte bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an den Bürgermeister der Gemeinde Lensahn, Eutiner Str. 2 in 23738 Lensahn.

Auskünfte erteilt Frau Wüsthoff, Tel. 04363/508-39.

Gemeinde Lensahn

Der Bürgermeister

Klaus Winter

GGEMS - Lensahn

(04363) 904190

Grund-und-Gemeinschaftsschule.Lensahn@schule.landsh.de

Schulstraße 8, 23738 Lensahn

Latest News

21. Juni 2018
12. Juni 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen